ich biem mich weg..

Heute biem ich mich weg…

Mein Bruder fragt „Wohin denn?“ In den Jazzclub, zu meinen Freunden. Tanzen, lachen, quatschen und ein guter Gin Tonic. War heute in vier verschieden Märkten in der Stadt um einen Gin zu kaufen. Fehlanzeige! Der Einzige der eine gute Auswahl hat ist der Real und da wollte ich nicht auch noch hin, da er am anderen Ende liegt. Gut, dann halt keinen. Habe heute mit Pappmaschee Dekoständer für die Vitrine im Hotel Masserberg gebaut um meine Ketten zu Trappieren. Schon erstaunlich was Energie so anstellt. Da war ich in Masserberg bei meiner Freundin im Hotel und haben die Bilder, die immer noch hängen neue Preise verpasst und schon drei Tage später ist eines verkauft. Die Energie die gerade hier abgeht ist unglaublich.

Jon hat sich einen Flug gebucht und kommt am Sonntag. Nur drei Tage, doch ich freu mich ihn zu sehen. Ich bin sehr gespannt wie unser Zwischenmenschlichkeit sich entwickelt nach dem ich nun wieder in meiner Unabhängigkeit bin. Interessante Situation in den nächsten Monaten. Es könnte sein, dass er das spürt und sich mir gegenüber anders verhält, dass alles beim alten bleibt oder ich mir eine neue Wohnung suche. Alles ist möglich nur eines nicht mehrJ

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.