Künstlerporträt

Viele sagen ich sei ein Multitalent, ich sage, dass ich einfach zu oft hier geschrien habe, als der HERR Kreativität verteilt hat. Leidenschaft zur Mode entdeckte ich als Jugendliche, die natürlich unter chronischem Taschengeldmangel litt, wie alle in meinem Alter. Nur war ich schon immer ein wenig kreativer und nähte mir die tollsten Outfit eben selber. Gelernt hatte ich das nie. Meine Logik und Auffassungsgabe war schon immer erstaunlich. Ich sehe etwas an und erklärt sich mir selber. So begann ich auch mit der Malerei. Seit meiner Ausbildung 1986 in Berlin, als Visagistin und Kosmetikerin, liebte ich große Bilder. Dies manifestierte sich Jahre in meinem Kopf, „irgendwann werde ich auch einmal solche Bilder malen“. Nachdem ich die erste Firma meines Großvaters, eine Autowerkstatt in ein Loft umbaute, mauern und fliesen lernte, begann ich dort zu malen. Ein Raum, den ich ließ, wie er war wurde zu meinem Atelier. Bei Neonlicht entstanden im ersten Jahr 50 große Bilder und es folgten die ersten Ausstellungen und Verkäufe. Das erste Bild welches ich malte war mein Großvater und es entsprach eins zu eins dem Foto. Niemals hatte ich Unterricht genommen und Kunsterziehung in der Schule fand ich langweilig, viel lieber wäre ich in Werken gegangen. Man fragte mich warum ich das kann. Dafür gibt es für mich nur eine Erklärung: Ich hab das schon einmal gelernt und rufe dieses Wissen nur noch ab. Ja, ich glaube daran, dass wir nicht nur einmal auf dieser Welt sind. Es sei mir verziehen, dass ich so denke, doch ich bin ein Fisch und der tickt nun mal anders.

1998 begann ich mit der Malerei und finde kein Ende. Neugierig probierte ich viele verschiedenen Richtungen und Techniken aus, doch die große Liebe ist das Öl und die Porträts. Es heißt man liebe oder hasse sie. Mir gefällt’s, denn so bin ich auch und damit kann ich mich gut identifizieren. 

Seit 2010 lebe ich nun in Denia an der Costa Blanca um an diesem Ort kreativ zu arbeiten. Mein Atelier befindet sich in einem alten Haus mit Seele und Blick auf das Meer. In diesem Haus wird nicht nur gemalt, dort entwerfe ich meine Mode, arbeite das Lamp Work Design und entwerfe Schmuck, schreibe viel und singe den größten Teil des Tages meine Jazzsongs, die ich ab und zu im Jazzclub zum Besten gebe.

Im Übrigen bin ich ein gequälter Linkshänder der in der Schule rechts schreiben musste. Daher auch meine rechts/links Legasthenie, Nobody is perfekt! Und ich schon gar nicht.

 

 

 

Ausstellungen

Coburg, Schloss Hohenstein
Bamberg, Giechburg
Bad Alexanderbad
Bayreuth, Galerie Pyramide
Leipzig, adrem
Salzburg - Österreich
Masserberg, Badehaus
Freising, ADAC
München, Barysphär
Kirchseeon, Schlöffel

Coburg, Möbelgalerie Hirsch,

Coburg,Glaserei Späth,

Coburg, Cafe M,

Bielefeld, Marte 

Coburg, VVC

Masserberg, Hotel Rennsteig

Dénia Spanien, Jazz´nBlues

Dénia Spanien, Al Gusto

Denía Spanien, Deutsche Bank, Calle Diana

Denia Spanien, La Plaza

Denia, Spanien, Llauradora, Calle Loreto 


 

 

Ankäufe aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Dubai, Spanien, England